Die Idee der Industrie 4.0

Die Idee der Industrie 4.0

Die deutsche Bundesregierung hat den Begriff Industrie 4.0 gewählt um analog der Softwareentwicklung darzustellen, dass es sich um eine neue Version handelt, gleichwohl aber um eine komplette Version. Es bezeichnet vor allem die digitale Vernetzung aller Branchen und Prozesse. Computerisierung ist nicht mehr alleine eine Frage einzelner Produktionsschritte, sondern ist in allen Schritten zu finden und verbindet diese. Vernetzung beginnt am Laptop des CEO und endet im Regal, in dem das Produkt zum Kauf präsentiert wird.

Charakterisiert wird es durch vier Elemente:

Vernetzung
Produktion ist nicht mehr linear, sondern mehrdimensional und bis ins Detail vernetzt. Die Vernetzung ist Firmenübergreifend und in Prozessen verbunden.

Assistenz
Digitalisierung bedeutet den Menschen in seinem Handeln zu unterstützen. Betroffen sind alle Bereiche, in denen es einer technischen Assistenz bedarf, von Gesundheit bis zur Produktion.

Transparenz
Digitalisierung schafft Transparenz durch Datenaustausch. Sie schaffen aber auch innerhalb von Unternehmen Klarheit, zum Beispiel über Produktionsprozesse, aber auch Managemententscheidungen.

Dezentralität
Wo etwas geschieht, ist für den Menschen zunehmend weniger wichtig. solange er die Daten analysieren und interpretieren kann. Autarke Systems können auch an entlegenen Orten arbeiten, die für einen dauerhaften Arbeitsplatz von Menschen ungeeignet wären.

Die deutsche Initiative Industrie 4.0 hatte auch Nachahmer im Ausland gefunden, teilweise wurde sogar der Name übernommen. Neben der Formulierung von Zielen schuf man auch so genannte Exzellenscluster, die als Vorbilder für andere Unternehmen dienten.

Deutschland ist als produktionsstarke Exportnation abhängig von technischer Innovation und deshalb war die Bundesregierung auch so bestrebt, hier den Anschluss nicht zu verlieren. 2013 gründete man die Plattform Industrie 4.0, der die großen Wirtschaftsverbände angehören und die die Empfehlungen des Projekts Industrie 4.0 konkret umsetze soll. Im Mittelpunkt steht dabei der Austausch von Wissen und gegenseitige Hilfe.